Protestkundgebung gegen die Abbaumassnahmen im Kanton Aargau!

Von: Silvia Dell'Aquila

Gemeinsam mit dem Aargauischen Lehrerinnen- und Lehrerverband alv, weiteren Personalverbänden und Gewerkschaften, gehen wir in Aarau auf die Strasse, um gegen die Abbaumassnahmen bei der Bildung, dem Staatspersonal, im Gesundheits- und Sozialbereich zu protestieren.

Wir wollen gemeinsam ein Zeichen setzen gegen die verfehlte Finanzpolitik des Kantons Aargau und die daraus folgenden Abbaumassnahmen, die wiederholt die Bildung, das Personal, den Sozial- und Gesundheitsbereich treffen und somit die ganze Aargauer Bevölkerung.

Wir werden bei der Besammlung am Bahnhofplatz gut sichtbar sein und haben Fahnen dabei, die ihr gerne mittragen könnt, damit der VPOD einen starken Auftritt hat.

Wir freuen uns auf eine bunte, friedliche Protestkundgebung und auf eine zahlreiche Teilnahme.

Die Protestkundgebung findet am Dienstag, 8. November 2016, in Aarau statt.

Besammlung: 12.30 Uhr auf dem Bahnhofplatz Aarau

13.00: Start des Demozuges, Marsch zum Grossratsgebäude, diverse Reden, Übergabe der Resolution an den Grossratspräsidenten Marco Hardmeier.

Ende: ca. 14.30/15.00 Uhr.

Weitere Informationen: http://alv-ag.ch/index.php/191/Standpunkte/Bildungsabbau_zum_dritten/Kundgebung