Reinigungspersonal an den Aargauer Kantonsschulen wehrt sich gegen Auslagerung

Von: Silvia Dell'Aquila

Mit einem offenen Brief wehrt sich das Reinigungspersonal der kantonalen Schulen in Aarau, Wettingen und Wohlen gegen das Outsourcing an private Reinigungsfirmen

Um den Stellenplan zu entlasten will die Aargauer Regierung das Reinigungspersonal an den kantonalen Schulen in Aarau, Wettingen und Wohlen an private Firmen auslagern. Gemeinsam mit dem VPOD wehren sich nun die Angestellten dagegen. In einem offenen Brief, welcher von den Betroffenen unterzeichnet wurde, kritisiert das Personal die Aargauer Regierung und verlangt, dass die Auslagerung gestoppt wird. Wenn nicht, soll ein Sozialplan ausgehandelt werden, der die Folgen der Auslagerung mildert.

Diese News als PDF